Sven (史文哲)

subjektiv, direkt und selten seriös.

# 1 – chinese food

tag eins:

nach dreizehn (!) stunden flug sind wir endlich in taipeh angekommen. der flug war sehr angenehm und auch das essen war okay, wobei die filmauswahl im flugzeug besser hätte sein können (auf einem flug nach taiwan brauch mal meiner meinung nach keine dokumentation über die europäischen königshäuser sehen).

nachdem unsere buddies caroline und andy uns vom flughafen abgeholt haben, ging’s mit dem bus nach taipeh zur uni und zum studentenwohnheim. da wir uns für das frisch gebaute „prince house“ entschieden haben, sind stephan und ich die ersten bewohner unseres zimmers und folglich sein auch die möbel komplett neu. leider fehlt es noch an allem und daher gehen wir in ca. 30 minuten mit einem holländischen austauschstudent matratzen, einen duschvorhang und sonstigen kleinkram einkaufen. ein glück funktioniert aber das internet ;-P

nach dem check-in hatten wir unser erstes chinesisches frühstück. deftig, aber lecker.

Advertisements

September 8, 2008 Posted by | privat | , , , , , , | 3 Kommentare