Sven (史文哲)

subjektiv, direkt und selten seriös.

# 22 – zeitlos

sorry erstmal, dass ich gestern nicht auf meinen blog geschrieben habe. war den ganzen tag unterwegs und ganze 10 minuten auf meinem zimmer. da ich für meine literarischen hochgenüsse aber jedes mal mindestens eine halbe stunde investieren muss, fiel der eintrag gestern leider aus ;-))

was gibt es denn zu erzählen?

gestern morgen haben stephan und ich übelst auf den arsch bekommen ;D.

christina hat uns im badminton ordentlich fertig gemacht, wobei wir für einen satz knapp 40 minuten gebraucht haben. das zeigt: wir haben uns gewehrt und heute klagt sie schon die ganze zeit über muskelkater. so schlecht waren wir also doch nicht, aber sie ist schon eine sehr gute spielerin. für mich natürlich toll, denn ich leite ja ein badminton training für jugendliche, aber mal gegen einen richtigen turnierspieler (bzw. spielerin) zu spielen, ist einfach was anderes. hat sehr viel spaß gemacht und wir planen ab jetzt 2x die woche zu trainieren ;-P (sie spielt übrigens in der dritten holländischen liga)

danach ging’s ab zum shopping. ich brauchte dringend neue schuhe und nach langer suche habe ich mich dann für neue nike air force one schuhe entschieden. welch eine überraschung! wer mich gut genug kennt, weiß, dass ich seit ca. 4-5 jahren nur nike air force one trage…jeder hat so seinen tick. preislich gesehen war das auch eine gute wahl, denn während man in deutschland ca. 90 euro für solche schuhe zahlt habe ich sie gerade mal für umgerechnet 40 euro bekommen. original natürlich. wir sind hier ja nicht in thailand ;D

außerdem mussten wir noch einige accessoires für die bad-taste-party, die sarah sich gewünscht hat, einkaufen. beginn der „party“ war unser chinesisch unterricht um 18.30 uhr und die lehrerin hat schon sehr verwundert geschaut als 80% des kurses in wirklich schrecklichen klamotten aufgekreuzt ist. offiziell wurde leider kein gewinner gekührt, aber ich bin mir sicher, dass der twin-look von stephan und mir einfach abgrundtief hässlich war und ich somit gewonnen habe ;D

macht euch selber ein bild!

die bad-taste-party setzte sich dann im restaurant fort. sarah hatte ein italienisches restaurant ausgewählt und so musste ich nach 3 wochen mal wieder mit messer und gabel essen. ich komme wirklich gut mit den chopsticks zurecht und vermisse eher selten das westliche besteck!

was man noch zum restaurant sagen muss: hier ist alles soooooo langsam (slow-food!!). man muss sogar auf die rechnung 20 minuten warten und ich glaube für das tiramisu sind die extra nach milano geflogen um das zu holen. ein absolutes phänomen hier. in der gastronomie ist alles so verdammt langsam. auf sein essen muss man regelmäßig 40 minuten+x warten.

nach dem essen mussten wir dann zurück ins wohnheim um uns schnell umzuziehen (7 minuten!) und dann ging’s in einen club names pasoul. wieder „all u can drink“ (das ist eben hier so üblich) und hip-hop/rnb musik. war ganz nett, obwohl der dj eine absolute pfeife war. wer wechselt alle 20 sekunden das lied und warum wiederholt sich nach 2 stunden die tracklist? absolut lächerlich! war trotzdem lustig, weil sich einige freunde mit …hmmm… sagen wir es mal so…leuten unterhalb ihres levels eingelassen haben. für mich als beobachter sehr herrlich. für die nächsten tage habe ich genug material für dumme witze ;D

heute testete dann sarah ihr geburtstagsgeschenk aus. wir haben ihr einen fruchtmixer und jede menge früchte geschenkt (das bild „fruchtjunkies“ unten sollte das erklären) und diese früchte wurden heute morgen zu einem leckeren smoothie verarbeitet (mango, dragonfruit, limone).

mittags chillten wir dann einige stunden im freibad und heute abend schaue ich mit einem ösi die deutsche bundesliga via stream an. hoffentlich funktionierts ;D

Advertisements

Oktober 4, 2008 - Posted by | privat

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: