Sven (史文哲)

subjektiv, direkt und selten seriös.

# 31 – green island tag 2

mein heutiger tag war eher langweilig (fahrrad repariert, case study, chinesisch), daher erzähle ich lieber vom zweiten tag auf green island:

da wir am vortag totmüde ins bett gefallen waren, hatte jeder eine sehr gute nacht hinter sich als wir um 10 uhr auschecken mussten. danach haben wir uns gleich auf die scooter gesetzt und green island erkundet. die insel ist nicht wirklich groß und wenn man schnell ist kann man sie in knapp vierzig minuten umrunden. wir wollten jedoch nicht nur sinnlos einen kreis fahren, sondern uns die beeindruckend schöne landschaft anschauen. green island ist auf jeden fall einer der schönsten plätze der erde! ich hoffe ich werde noch einige tolle teile dieses planeten während meines asien-trips sehen, aber bisher ist green island mein absoluter favorit.

nachdem wir immer mal wieder anhielten um uns die schönen strände und den leuchtturm anzuschauen, fanden wir schlussendlich eine tolle bucht wo wir etwas schnorcheln konnten und die felsen besteigen konnten. natürlich gibt es komfortablere dinge als barfuss einen felsen zu erklimmen, aber es war absolut cool und dadurch, dass wir barfuss waren, hatten wir auch immer einen festen stand. den mädels war es übrigens zu gefährlich zu klettern und daher gibt es nur bilder von richard, jan und mir ;-)

danach erkundeten wir die insel noch etwas mit den scootern, aber da wir einen engen zeitplan hatten, mussten wir uns irgendwann von der tollen landschaft trennen und uns auf dem weg zum hafen machen. die mädels wollten zudem zeitig essen, da sie angst vor der rückfahrt hatten ;-)

stephan, sarah, maylis, richard und ich wollten aber noch unbedingt an einen anderen strand gehen um dort zu schnorcheln und daher verließen wir das restaurant früher um noch etwas zeit dafür zu haben. uns wurde gesagt, dass die vielfalt an fischen dort absolut traumhaft wäre und man hat uns nicht zuviel versprochen. wir haben unter anderem nemo gefunden ;-P

es war absolut herrlich und obwohl wir am ende alle irgendwo bluteten (geschnitten an den scharfen kannten/korallen etc.) war es ein tolles erlebniss. danach gings ab aufs schiff und die mädels waren nicht unberechtigt verängstigt, da die see wirklich sehr rau war. der kapitän war jedoch sehr rücksichtsvoll und hat versucht die wellen zu umgehen. ich habe die fahrt wieder vollends genossen: endlose see, frische brise, geruch des meers und dazu noch ein toller sonnenuntergang. was gibt es besseres?

in taitung wechselten wir dann das fortbewegungsmittel und machten uns mit dem zug auf den weg nach hualien. nach 3 stunden zugfahrt waren wir dann dort und checkten in unser hostel ein. da unsere reservierung wohl irgendwie verloren gegangen war, durften wir alle zusammen in einem raum schlafen. da aber kein schnarcher unter uns ist, war auch das kein problem ;-))

den abend verbrachten wir typisch asiatisch: karaoke. da wir fast die einzigen gäste in der karaoke-bar waren, konnten wir eigentlich die ganze zeit singen und soviel mist machen wie wir wollten. toll! ich hab mich unter anderem an mehreren backstreet boys-songs, den beatles und lemon tree versucht. da uns die rechnung für unsere getränke zu hoch war, entschiedn wir uns dann asozialer weise für unsere neuste variante unmut zu zeigen: „rob & run“ (besser als das in taiwan übliche „rape & rob“) ;D

wir zahlten zwar unsere zeche, nahmen aber die restlichen bier in unseren taschen mit, denn komischerweise hatte der besitzer und ca. 15 bier hingestellt obwohl wir nur 6 geordert und bezahlt haben ;-)

nach diesem tollen erlebnis endete ein ereignisreicher tag. heute gibts sehr viele bilder, denn obwohl ich viele aussortieren musste gibt es einfach zu viele schöne bilder ;D

Advertisements

Oktober 24, 2008 - Posted by | privat

1 Kommentar »

  1. lemon tree ist natürlich sehr schön patriotisch :-) bist halt wirklich lokal-treu!

    Die bilder sind wieder einmalig schön… Vorallem beim Anblick des Meers könnt ich glatt neidisch werden!

    Viele viele liebe Grüße vom Kongress…

    Kommentar von Caroline | Oktober 25, 2008 | Antwort


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: